Trauer

Dem Abschied Worte geben.

LOSLASSEN

 

Du möchtest festhalten

wenn ein Mensch, den du liebst,

dich verlassen muß.

Du möchtest schreien:

"Das kannst du doch nicht machen,

ich liebe dich doch!"

 

Er aber braucht dein Loslassen,

um gehen zu können,

um seinen Frieden zu finden,

um seine Sehnsucht zu stillen.

 

Von Annegret Kronenberg

Mit freundlicher Genehmigung der Dichterin www.gedichte-garten.de


Trauerreden

Ich gestalte die Trauerfeiern für Angehörige, deren Verstorbene der Kirche nicht nahe standen oder ausgetreten waren, die aber dennoch nicht auf den christlichen Rahmen in der Trauerfeier verzichten möchten.

In den Trauerreden steht der Verstorbene absolut im Vordergrund.

Seine Art zu leben, sein Charakter und Wesenszüge – die Lücke, die der verstorbene Mensch hinterlässt, versuche ich deutlich zu machen.

 

Im Gespräch mit Angehörigen und Freunden mache ich mir ein Bild von dem Menschen, um den Sie trauern und setze das Gehörte in einer ganz persönlichen Rede um.

 

Beim Vorgespräch ist es immer hilfreich, wenn mehrere Personen anwesend sind.

Leistungen

  • Hausbesuch nach vorheriger telefonischer Absprache
  • Verabschiedungen (Aussegnung) bei Haussterbefall
  • Gestaltung von Trauerfeiern in der Kapelle und Begleitung zum Grab
  • Gestaltung von Trauerfeiern im Krematorium und im Friedwald
  • Urnenbeisetzungen
  • Beratung und Vorgespräch zu Lebzeiten
  • Vorträge zum Thema Tod und Trauer
  • Zusammenarbeit mit ortsansässigen Bestattern
  • Angebot einer Trauerfeier

 

Ich komme zu Ihnen nach Hause, wo wir in Ruhe den Ablauf der Trauerfeier besprechen können.


Zusammenarbeit mit ortsansässigen Bestattern

Bestatter und Bestatterinnen sind die ersten Ansprechpartner für Angehörige, Familien oder Freunde, die für die Beisetzung oder Trauerfeier eines Menschen sorge tragen.

Sie beraten Trauernde umsichtig und sorgfältig.
Sie hören was der Verstorbene festgelegt hat oder was eine Familie sich wünscht
hinsichtlich der inhaltlichen Gestaltung der Trauerfeier.

Sie empfehlen gute Trauerredner und Trauerrednerinnen und helfen damit ihren Kunden.

In enger Zusammenarbeit mit den Bestattern kann ich folgendes garantieren:

  • Zuverlässigkeit und freundliche Verständigung in jedem Trauerfall
  • Einfühlsamkeit im Umgang mit Angehörigen, Freunden oder Bekannten
  • Respekt angesichts geäußerter Bedürfnisse
  • sprachliche Kompetenz und professionelles Auftreten
  • psychologisches Können
  • eine christliche Einstellung
  • jahrelange Erfahrung
  • Zusammenarbeit mit anderen Trauerrednern
  • guter Kontakt zu den christlichen Kirchen

Angebot einer Trauerfeier

Menschen leben nicht für sich allein – deshalb bewegt und verändert der Tod eines Menschen alles im Leben derer, die ihm nahe standen und mit ihm gelebt haben.

Die Trauerfeier ist das zentrale, einmalige Ereignis zum Abschied – mit großer Bedeutung.
Die Trauerfeier hilft den Tot zu begreifen.
Was Angehörige und Freunde empfinden und was sie erzählen oder ausdrücken wollen im Blick auf den Menschen, der zu ihnen gehört hat, dass kann in einer guten Trauerfeier sehr individuell zum Ausdruck gebracht werden.

Deshalb möchte ich als Trauerredner:
  • die Lebenden ansprechen und das Leben der Toten zur Sprache bringen.
  • die Vergangenheit lebendig halten und dabei helfen, mit der Tatsache des Todes die Gegenwart zu gestalten.
  • mit den Angehörigen auch angesichts des Todes nach einem Sinn für ihr zukünftiges Leben suchen.
  • trauernde Menschen begleiten